Kryptologie

Kryptologie ist eine Wissenschaft, die sich mit bestimmten Verfahren für die Informationssicherheit beschäftigt. Kryptologie kommt von dem Wort kryptisch, welches die Bedeutung „unklar“ hat.

Die Kryptologie lässt sich in 2 Gebiete aufteilen. Einmal die Kryptographie und die Kryptoanalyse. Die Kryptographie beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung der einzelnen Verfahren und die Kryptoanalyse mit deren Stärken und Schwächen.

Die Kryptographie

Die Kryptographie hat vier Hauptziele zum Schutz von Informationen:

  1. Vertraulichkeit / Zugriffsschutz
  2. Nur berechtigte Personen sollen in der Lage sein, Daten oder Nachrichten zu lesen oder Informationen über ihren Inhalt zu erlangen.

  3. Integrität / Änderungsschutz
  4. Die Daten sollten unveränderbar und vollständig sein.

  5. Authentizität / Fälschungsschutz
  6. Der Besitzer der Daten oder der Absender der Nachricht sollte eindeutig identifizierbar sein. Außerdem sollte seine Urheberschaft nachprüfbar sein.

  7. Verbindlichkeit / Nichtabstreitbarkeit
  8. Der Urheber der Daten oder Nachrichten soll nicht in der Lage sein, seine Urheberschaft abzustreiten. D.h. sie sollten sich gegenüber Dritte nachweisen lassen.


Es gibt mehrere Verfahren in der Kryptographie, welche in modern und klassisch unterteilt werden.

Methoden der klassischen Kryptographie

Solange noch keine elektronischen Rechner eingesetzt wurden, ersetzte man bei der Verschlüsselung immer nur vollständige Buchstaben oder Buchstabengruppen. Diese Verfahren sind leider jetzt unsicher und veraltet.

Transposition: Die Buchstaben der Quelle werden einfach anders angeordnet
Substitution: Die Buchstaben der Quelle werden durch andere Buchstaben oder Symbole ersetzt.

Methoden der modernen Kryptographie

Die moderne Kryptographie arbeitet nicht mehr mit ganzen Buchstaben, sondern mit einzelnen Bits der Daten. Dies erhöht die Anzahl an Möglichkeiten erheblich und ermöglicht auch noch die Verschlüsselung von Daten, die nicht nur aus Text bestehen.
Es gibt 2 wichtige Methoden für die moderne Kryptographie, welche später noch genauer erklärt werden.

Die Kryptoanalyse

Die Kryptoanalyse analysiert die kryptischen Verfahren mit dem Ziel, diese entweder zu knacken, sie zu umgehen oder einfach zu schauen, wie gut diese verschlüsselt sind.

Es gibt bestimmte Methoden für den Angriff und die Analyse der verschlüsselten Daten.
Diese werden in einem der nächsten Punkte näher erläutert.